Une question ? Appelez-nous au 46 08 08 - 350

Pippi und die Villa Kunterbunt. Die Haltung der ErzieherIn im Alltag und insbesondere in Hinsicht auf die Unterstützung des Spracherwerbs. (FC 2154)

88,00 € / Personne Durée : 12 heures Langues : Allemand
Dates et lieu

Le lundi 04/10/21 de 09:00 à 15:30
FEDAS Luxembourg asbl
4 rue Jos Felten
L-1508 Howald

Le mercredi 13/10/21 de 09:00 à 15:30
FEDAS Luxembourg asbl
4 rue Jos Felten
L-1508 Howald

Contenu

Der Bildungsrahmenplan zeigt Richtlinien des pädagogischen Handelns auf. Und da stellen sich uns die Fragen: „Wie sehen diese Vorgaben ganz konkret im pädagogischen Alltag und insbesondere bei der Unterstützung des Spracherwerbs aus?“ – „ Wie fördern wir die Kommunikationsfähigkeit der Kinder untereinander?“ und „Was soll ich wie in mein fachliches Handeln einbeziehen?“

  • Das Bild des Kindes - Bildungsrahmenplan
  • Die Unterschiede im pädagogischen Handeln
  • Die Kommunikation mit dem Kind
  • Übungen, die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen

Objectifs

Aufzeigen folgender Punkte:

  • Das Bild des Kindes – was resultiert daraus?
  • Reflektion meiner Handlungen im Arbeitsfeld
  • Übungen, Materialien und Spiele zur Unterstützung der Sprachentwicklung
  • Übungen und Spiele zur Unterstützung der Kommunikationsfähigkeit der Kinder im täglichen Miteinander
  • Übertrag in den pädagogischen Alltag

Méthode

Theorieinput, Medienbeispiele, Plenumsdiskussion, Kleingruppenarbeit, Materialvorstellung und praktische Anwendung, Projektarbeit

Informations supplémentaires

Inklusive Kaffeepausen, ohne Mittagessen

Am zweiten Tag sollen eigene Fälle besprochen und erörtert werden. Bitte hierzu Notizen mitbringen.

 

Intervenant

Beate Ewerz

Diplom-Pädagogin, staatlich anerkannte Logopädin, Mediatorin, Selbständige Trainerin