Une question ? Appelez-nous au 46 08 08 - 350

Ruhe und Gelassenheit im pädagogischen Alltag (FC 2072)

110,00 € / Personne Durée : 12 heures Langues : Allemand
Dates et lieu

Le mardi 11/02/20 de 09:00 à 15:00
Centre "Les Etangs"
33 route de Larochette
L-7661 Medernach

Le vendredi 14/02/20 de 09:00 à 15:00
Centre "Les Etangs"
33 route de Larochette
L-7661 Medernach

S'inscrire

Contenu

Ein hoher Stresspegel gehört leider häufig zum beruflichen Alltag der Erzieherin. Die Kinder machen Lärm, die Eltern stehen im Türrahmen und verlangen ein Gespräch, die Kollegin will schnell noch etwas besprechen und die Vorbereitung für den nächsten Tag wartet auf dem Schreibtisch. Hier die Ruhe zu bewahren ist gar nicht so einfach. Dabei wissen wir, dass jetzt ein ruhiges und besonnenes Vorgehen hilfreicher und auch angenehmer wäre.

Es ist möglich gerade dann, wenn die Hektik groß ist, innerlich ruhig zu bleiben oder schnell wieder zu werden. Kleine Übungen aus dem Bereich Achtsamkeit können  innere Ruhe  wieder herstellen oder auch die Stressspirale  stoppen. Diese Fortbildung soll helfen, die äußeren und inneren Auslöser für das Entstehen von innerer Unruhe und dem Verlust der eigenen Gelassenheit zu erkennen.

Es werden in einem ersten Schritt

  •  Typischen Situationen, die am Arbeitsplatz Hektik und Unruhe auslösen individuell definiert (äußere Auslöser) sowie
  •  stressverschärfende Gedanken erkannt (innere Auslöser)

In einem zweiten Schritt werden dann körperliche und kognitive Methoden vorgestellt, die helfen, Hektik und Unruhe zu  stoppen und innere Ruhe und Gelassenheit wieder herzustellen. Dies sind kleine, leicht umzusetzende Methoden, die auch während der Arbeit angewandt werden können.

Nach dem ersten  Seminartermin sollen die erlernten Methoden umgesetzt und eingeübt werden. Beim zweiten Seminartermin wird die Übungsphase  besprochen, Erfolge und Schwierigkeiten geklärt, die erlernten Methoden verfeinert und individuell angepasst.

Zudem werden einzelne belastende Situationen, die die Gruppe definiert hat, näher beleuchtet und die Gruppe erarbeitet hierfür praktische Lösungsansätze

Objectifs

Die Teilnehmenden lernen Methoden kennen, die Stress und Unruhe im Arbeitsalltag beheben oder verhindern können.
Sie lernen ihre eigenen Mechanismen genauer kennen, die zu Stress und Unruhe führen und können diese verändern.
Zudem werden Lösungsansätze für einzelne belastende Situationen in der Gruppe erarbeitet.

Méthode

Einzel-und Gruppenarbeit
Vortrag:   körperliche Reaktionen bei Unruhe, Hektik und Stress. Faktoren die Gelassenheit fördern und Faktoren die Gelassenheit gefährden.
Praktisches Ausprobieren
Spielerische Methoden

Informations supplémentaires

Pausenbewirtung und Mittagessen sind inbegriffen

 

 

 

Intervenant

Karin Gisela Schmid

Diplom-Pädagogin, Supervisorin