Une question ? Appelez-nous au 46 08 08 - 350

Männer an der Kannerbetreiung (FC 1986)

96,00 € / Personne Durée : 14 heures Langues : Allemand
Dates et lieu

Le 15/03/19 de 08:00 à 11:30
Centre Culturel Bonnevoie
2 rue des Ardennes
L - 1133 Luxembourg

Le 14/06/19 de 08:00 à 11:30
Centre Culturel Bonnevoie
2 rue des Ardennes
L - 1133 Luxembourg

Le 20/09/19 de 08:00 à 11:30
Centre Culturel Bonnevoie
2 rue des Ardennes
L - 1133 Luxembourg

Le 13/12/19 de 08:00 à 11:30
Centre Culturel Bonnevoie
2 rue des Ardennes
L - 1133 Luxembourg

S'inscrire

Contenu

Männer sind in der Erziehung und Bildung von Kindern noch immer eine Ausnahme-erscheinung. Je jünger die Kinder sind, desto seltener trifft man sie in Maison Relais, Foyer Scolaire, Crèche und auch Ecole fondamentale an. Gleichzeitig wird seit einigen Jahren über die Bedeutung männlicher Bezugspersonen diskutiert und nicht nur politisch Verantwortliche, Einrichtungsträger und Leitungen, sondern auch Teams sowie Eltern wünschen sich mehr Männer in der Arbeit mit Kindern. Wie aber sieht der Alltag für jene Männer aus, die bereits als „Minderheit“ oder „Einzel-kämpfer“ im weiblich dominierten Team arbeiten? Im Rahmen des Forums „Männer an der Kannerbetreiung“ haben männliche Fachkräfte die Gelegenheit, mit anderen Männern über ihre Arbeitssituation und -bedingungen, eigene Rollenvorstellungen, Erwartungshaltungen seitens der Leitung, Kolleginnen und Eltern usw. zu diskutieren. Wir freuen uns Ihnen diese Fortbildung in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle infoMann - actTogether asbl anbieten zu können.

Objectifs

Kollegialer Austausch mit anderen männlichen Fachkräften, Reflexion eigener Haltungen, Bedürfnisse und Wünsche. Bei Bedarf: Fortsetzung der kollegialen Unterstützung.

Méthode

Impulsvortrag - Kurzreferat Übungen (Einzel- und Kleingruppenarbeit) Moderierte Auswertungen und Diskussionen.

Informations supplémentaires

für Pausenbewirtung ist gesorgt

Validation no.2018_10_ANB_76/25

Intervenant

Alexander Kries

Diplom-Pädagoge, Gewaltberater/Gewaltpädagoge, Jungenarbeiter, „Kampfesspiele“© - Anleiter, seit 2012 Mitarbeiter bei infoMann - actTogether asbl