Une question ? Appelez-nous au 46 08 08 - 350

Verbessertes Kommunikationsverhalten in pädagogischen Einrichtungen (FC 19120)

84,00 € / Personne Durée : 12 heures Langues : Allemand
Dates et lieu

Le 02/02/19 de 09:00 à 15:00
FEDAS Luxembourg asbl
4 rue Jos Felten
L-1508 Howald

Le 09/02/19 de 09:00 à 15:00
FEDAS Luxembourg asbl
4 rue Jos Felten
L-1508 Howald

S'inscrire

Contenu

„ Dass wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen“ (Karl Jaspers)

Leider  läuft Kommunikation nicht immer erfolgreich ab, man versteht den anderen oftmals  falsch, redet aneinander vorbei. Kommunikative Kompetenz stellt jedoch eine der wichtigsten Grundlagen für das menschliche Miteinander dar, sowohl  im beruflichen  als auch im privaten Bereich.  Was die Kommunikation und die Interaktion  mit Kindern, Teamkollegen und Eltern betrifft, werden  innerhalb der pädagogischen Arbeit spezifische  Anforderungen an das erzieherische Personal bezüglich angemessener und erfolgreicher Kommunikationsstrukturen gestellt. Um diesen Aufgaben besser gerecht werden zu können, wird das Kommunikationsverhalten innerhalb dieses Moduls aus psychologischer Sicht und mit engem Praxisbezug zur Situation des pädagogischen Personals behandelt und eingeübt.

„ Dass wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen“ (Karl Jaspers)

Leider  läuft Kommunikation nicht immer erfolgreich ab, man versteht den anderen oftmals  falsch, redet aneinander vorbei. Kommunikative Kompetenz stellt jedoch eine der wichtigsten Grundlagen für das menschliche Miteinander dar, sowohl  im beruflichen  als auch im privaten Bereich.  Was die Kommunikation und die Interaktion  mit Kindern, Teamkollegen und Eltern betrifft, werden  innerhalb der pädagogischen Arbeit spezifische  Anforderungen an das erzieherische Personal bezüglich angemessener und erfolgreicher Kommunikationsstrukturen gestellt. Um diesen Aufgaben besser gerecht werden zu können, wird das Kommunikationsverhalten innerhalb dieses Moduls aus psychologischer Sicht und mit engem Praxisbezug zur Situation des pädagogischen Personals behandelt und eingeübt.

„ Dass wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen“ (Karl Jaspers)

Leider  läuft Kommunikation nicht immer erfolgreich ab, man versteht den anderen oftmals  falsch, redet aneinander vorbei. Kommunikative Kompetenz stellt jedoch eine der wichtigsten Grundlagen für das menschliche Miteinander dar, sowohl  im beruflichen  als auch im privaten Bereich.  Was die Kommunikation und die Interaktion  mit Kindern, Teamkollegen und Eltern betrifft, werden  innerhalb der pädagogischen Arbeit spezifische  Anforderungen an das erzieherische Personal bezüglich angemessener und erfolgreicher Kommunikationsstrukturen gestellt. Um diesen Aufgaben besser gerecht werden zu können, wird das Kommunikationsverhalten innerhalb dieses Moduls aus psychologischer Sicht und mit engem Praxisbezug zur Situation des pädagogischen Personals behandelt und eingeübt.

Objectifs

Der Kurs soll den Erziehern und Erzieherinnen

  • eine verbesserte ganzheitliche  Kommunikationskompetenz (verbal und nonverbal) ermöglichen
  • die spezifische altersgerechte  Kommunikation mit Kindern verbessern helfen
  • ermöglichen,  Konfliktgespräche erfolgreich durchzuführen
  •  eine erfolgreiche Gesprächsführung mit Eltern und Kollegen erlauben

Méthode

  • Theorieimpuls
  •  Rollenspiele
  • Praxisbezogene Übungen
  • individuelles  Feedback
  • Erfahrungsaustausch

     

Informations supplémentaires

ohne Mittagessen, inklusive Kaffeepausen

Validation no.2017_04_ANB_13/61/PL

Intervenant

Mareike Schumacher

Studienrätin an einer berufsbildenden Schule