Une question ? Appelez-nous au 46 08 08 - 350

Eddi soen (FC 18149)

48,00 € / Personne Durée : 7 heures Langues : Luxembourgeois
Dates et lieu

Le 20/10/18 de 09:00 à 17:00
FEDAS Luxembourg asbl
4 rue Jos Felten
L-1508 Howald

S'inscrire

Contenu

Kleine alltägliche und große endgültige Abschiede, so wie Trauer gehören zum Leben.

Aber wie gehen wir damit um? Und vor allem, wie nehmen Kinder Abschied, wie trauern sie? Was unterscheidet "Kindertrauer" von "Erwachsenentrauer"?

Wie können wir Kindern helfen, ihre Fragen frei heraus zu stellen und sie bei der Suche nach einer kindgerechten Antwort unterstützen und begleiten?

Jede Kultur hat ihre Formen  und Rituale im Umgang mit Tod und Trauer. Welche haben wir, welche kennen die Kinder? Welche hilfreichen Rituale können wir bei uns in der Einrichtung einführen?

Das Thema Abschied, Tod und Trauer in der Institution! Wo liegen unsere pädagogischen Möglichkeiten, aber auch Grenzen?

 

Objectifs

Kinder bei Ihren Abschieden spielerisch begleiten können, ohne dabei über unsere Tabus und Ängste zu stolpern.

Méthode

Kurze theoretische Inputs, praktisches Arbeiten, Einzel- und Gruppenarbeit, kollegialer Austausch

Informations supplémentaires

inklusive Kaffeepausen, ohne Mittagessen

Validation no. 2017_04_ANB_13/20

Intervenant

Rolande Fellerich

Diplom Pädagogin, Beraterin, Kursleiterin