Une question ? Appelez-nous au 46 08 08 - 350

Dünger fürs Gehirn - Wie Kinder mit Begeisterung lernen und kreative Potentiale gefördert werden können (18131)

126,00 € / Personne

Contenu

Kindertagesbetreuung soll Bildungs- und Lebensort für Kinder sein.

Damit Kinder sich in individuellen Lernschritten entwickeln können - ganzheitlich, selbsttätig und partizipativ - braucht es einige wichtige Voraussetzungen in den Strukturen der Kindertagesbetreuung.

Zuerst aufmerksame und begeisterte Fachkräfte, die sich gemeinsam mit Kindern auf eine Abenteuerreise begeben. Auch Räume und Orte, die zur Eroberung und Umgestaltung und zum Spuren-hinterlassen anregen. Einen Tagesablauf, der sich an den Bedürfnissen und Themen der Kinder orientiert. Und Fachkräfte, die sich mit der Frage auseinandersetzen, wie sich kindliches Denken und Lernen entwickelt.

Mit viel Humor und spannenden neuen Eindrücken werden die Teilnehmer dazu angeregt, im Seminar selbst zu erleben, wie ihre kreativen Potentiale genutzt und die Begeisterung für lebenslanges Lernen geweckt werden kann.

 

Inhalte:

  • Was ist Lernen? Was ist Bildung?
  • Lebenslanges Lernen – neurowissenschaftliche Erkenntnisse
  • Kreativität – die universelle (Über-)Lebenskompetenz. Jeder hat sie. Wer nutzt sie?
  • Denkformate – wie sich kindliches Denken entwickelt und was das für die Praxis heißt
  • Die Rolle der Fachkraft – Partizipation und Ko-Konstruktion
  • Der Raum als dritter Erzieher – Bildungsräume gestalten
  • Projektarbeit in der Kindertagesbetreuung

Objectifs

  • Vermittlung Grundlagenwissen zu Lerntheorie, Selbstbildungskonzepten, aktuellen Erkenntnissen der Neurobiologie
  • Praxistransfer des Grundlagenwissens über Auseinandersetzung mit Fachkraftrollen
  • Praxistransfer des Grundlagenwissens über Auseinandersetzung mit Raumgestaltungskonzepten

Méthode

  • Power Point Präsentationen
  • Arbeit mit Video- und Audiobeispielen
  • Moderierte Gruppendiskussion
  • Kleingruppenarbeit an Texten und Videos
  • Selbst- und Fremdreflexion

Informations supplémentaires

inklusive Kaffeepausen und Mittagsverpflegung

Validation no. 2017_09_ANB_13/6