Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns einfach an. +352 46 08 08 - 350

Schatzsuche statt Fehlersuche. - Der ressourcenorientierte Blick auf `s Kind. (FC 2129)

208,00 € / Teilnehmer Dauer : 28 Stunden Sprachen : Deutsch
Termine und Ort

Mittwoch 06.10.21 von 09:00 bis 16:30
Centre Nicolas Braun
474 Route de Thionville
L-5886 Alzingen

Freitag 08.10.21 von 09:00 bis 16:30
Centre Nicolas Braun
474 Route de Thionville
L-5886 Alzingen

Mittwoch 20.10.21 von 09:00 bis 16:30
Centre Nicolas Braun
474 Route de Thionville
L-5886 Alzingen

Montag 15.11.21 von 09:00 bis 16:30
Centre Nicolas Braun
474 Route de Thionville
L-5886 Alzingen

Sich anmelden

Inhalt

„Du gehörst zu uns!“

Die uns anvertrauten Kinder in der Maison Relais sind als individuelle Persönlichkeiten einzigartig und besonders. Unsere Aufgabe als pädagogische Fachkräfte ist es, alle Kinder in die Gruppe zu integrieren. Oft fällt unser Blick auf die herausfordernden Situationen mit den Kindern, die ihre eigenen Wege suchen. Jedes Kind braucht unterschiedliche Unterstützung, um unabhängig von seinem kulturellen und sozialen Hintergrund zu einem gesunden, verantwortlich handelnden, aber auch weltoffenen, lebenslang lernfähigen Menschen heranwachsen zu können.

Wir möchten mit Ihnen auf Schatzsuche gehen!

Um die in jedem Kind vorhandenen Ressourcen und Möglichkeiten zu entdecken und zu wecken, braucht es Feinfühligkeit und Achtsamkeit im Umgang mit den Kindern.

Ziele

Mit verschiedenen methodischen Herangehensweisen, mit der Vermittlung von Hintergrundwissen sowie im kollegialen Austausch möchten wir mit Ihnen in 7 Bausteinen das Thema ressourcenorientierter Blick auf `s Kind bearbeiten (siehe angehängtes PDF rechts unter "Documents")

Schritt für Schritt machen wir uns mit einer an Wohlbefinden und Gesundheit der Kinder orientierten Sichtweise vertraut, statt defizitorientiert zu bewerten und zu handeln.

Methode

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Mix aus Theorie-Input, Plenums- und Kleingruppenarbeit sowie Selbstreflektion durch spielerische Methoden wie interaktive Theaterspiele und Austausch.

Weitere Informationen

Inklusive Kaffeepausen, ohne Mittagessen.

Referenten

Doris Böffgen

Diplom-Pädagogin, Mediatorin, NLP-Lehrtrainerin www.boeffgen.com

Tina Bretz

Erzieherin, Musik und Bewegungspädagogin (ARS)