Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns einfach an. +352 46 08 08 - 350

Früh übt sich…. Förderung für die Kleinsten (FC 1911)

42,00 € / Teilnehmer

Inhalt

Lernen ist ein lebenslanger Prozess, der schon vor der Geburt beginnt. Wie kann ich Kinder von null bis ca. zwei Jahre sinnvoll fördern? Welche Einflüsse sind positiv? Worauf sollte ich achten?

Sinneswahrnehmungen und Sinnesmaterialien wie unter anderem Greifspiele, Körperfarben selbst gemacht und Versteckspiele laden zum Experimentieren ein. Diese  werden ergänzt durch Materialien und Übungen zum Ausdruck von Emotionen  (Stimme laut leise, Geräusche laut leise, Bewegung tanzen, wippen alleine und mit der Erzieherin, wie seh ich aus, wenn ich froh oder auch schlecht gelaunt bin  und was kenne ich schon an meinem Körper (Körperschema/Sprache– Spiegel für die Kleinsten).

In diesem Seminar werden Ihnen die theoretischen Kenntnisse zur kindlichen Entwicklung vermittelt. Sie können so Ihr Wissen vertiefen und erweitern. Sie erfahren, auf der theoretischen Grundlage aufbauend, wie Sie die Ihnen anvertrauten Kinder spielerisch in den folgenden Teilbereichen fördern:

  • Sprache
  • Motorik
  • Soziale Entwicklung

Ziele

Die theoretischen Kenntnisse werden mit praktischen Übungen aus allen drei Bereichen und insbesondere der Sprachentwicklung verknüpft:

  • Praktische Übungen zur Sprachentwicklung
  • Alltagsrelevante Übungen zur motorischen Förderung
  • Interaktionen mit dem Kind
  • Überdenken des eigenen fachlichen Handelns
  • Anregungen und Ideen zur Förderung

Methode

  • Theorieinput,
  • Beispiele aus der Praxis
  • Anleitung von Übungen
  • Arbeiten in der Gesamtgruppe und in Kleingruppen
  • Praxisnähe – Überlegungen zum Übertrag in den eigenen Arbeitsbereich
  • Erfahrungsaustausch

Weitere Informationen

inklusive Kaffeepausen / ohne Mittagessen

Validation no.2017_04_ANB_13/23/PL